Deutsch-Österreichisches Unternehmen baut Russland-Produktion aus : „Arkhbum“ in Moskau


Der Zell­stoff- und Papier­her­stel­ler „Arkhbum“ – Teil der öster­rei­chisch-deut­schen Unter­neh­mens­grup­pe „Pulp Mill Hol­ding“ – will bis zum Jahr 2021 rund 50 Mil­lio­nen Euro in den Aus­bau sei­nes Stand­or­tes in Istra im Ver­wal­tungs­be­zirk Oblast Mos­kau inves­tie­ren.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.