Deutscher Botschafter in Moskau hält Krim-Rückkehr zu Ukraine für möglich


Der schei­den­de deut­sche Bot­schaf­ter in Mos­kau, Rüdi­ger von Fritsch, hält eine Rück­kehr der Schwarz­meer-Halb­in­sel Krim zur Ukrai­ne für mög­lich. Von Fritsch ver­lässt Ende des Monats nach fünf Jah­ren in Mos­kau Russ­land und wird von einem engen Ver­trau­ten der Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ursu­la von der Ley­en abge­löst.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.