Ekelhaft“: Toter Wal mit 40 Kilo Müll im Bauch auf Philippinen gestrandet – FOTO


An der phil­ip­pi­ni­schen Küs­te in der Pro­vinz Com­pos­te­la Val­ley ist ein toter Wal mit 40 Kilo­gramm Plas­tik im Magen ange­schwemmt wor­den. Über den Fund haben die For­scher des ört­li­chen D’ Bone Collec­tor Muse­ums auf Face­book berich­tet.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.