Explosion in der Nähe des Flughafens von Linz : neun Verletzte, drei davon schwer


Laut Anga­ben des Poli­zei­spre­chers Sascha Baum­gart­ner hat es in Hal­le eins bei der Press­an­la­ge eine Explo­si­on gege­ben. Die Ursa­che dafür sei der­zeit noch unklar. Ins­ge­samt wur­den nach aktu­el­lem Stand neun Men­schen ver­letzt, drei davon schwer. Die Schwer­ver­letz­ten wur­den mit Brand­ver­let­zun­gen sowohl ins Wie­ner AKH und in eine Spe­zi­al­kli­nik für Ver­bren­nungs­op­fer nach Mün­chen sowie in ein Lin­zer Kran­ken­haus geflo­gen.

Um 8:10 Uhr wur­den die Feu­er­weh­ren Breit­brunn, Hör­sching, Kirch­berg-The­ning, Leon­ding, Ofte­ring, Pasching, Rutz­ing und Traun alar­miert. Der­zeit ver­su­chen die Feu­er­weh­ren, die Flam­men in den Griff zu bekom­men und ein­zu­däm­men. Es gibt nach wie vor eine star­ke Rauch­ent­wick­lung. Poli­zei- und Feu­er­wehr­kräf­te gehen davon aus, dass der Ein­satz “sicher noch meh­re­re Stun­den” dau­ern wer­de. 

RT Deutsch


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.