Forscher präsentieren neue Theorie zu Weltraumobjekt Oumuamua


Wis­sen­schaft­ler aus der Yale Uni­vers­ty und dem Cali­for­nia Insti­tu­te of Tech­no­lo­gy haben in einer Stu­die die Merk­ma­le des inter­stel­la­ren Welt­raum­ob­jekts Oumua­mua unter­sucht und eine neue Theo­rie vor­ge­stellt. Dar­über schreibt das Fach­ma­ga­zin “Sci­ence News”.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.