Goebbels wäre begeistert – Springerpresse hetzt mit Nazijargon gegen russische Medien


Die Bild-Zei­tung benutzt wie­der Nazi-Spra­che, um gegen rus­si­sche Medi­en zu het­zen. In einem Arti­kel wird vom Fern­seh­sen­der RT Deutsch als „Feind­sen­der“ geschrie­ben. Auch ande­re deut­sche Medi­en haben in die­ser Woche gegen aus Deutsch­land berich­ten­de rus­si­sche Medi­en gewet­tert. Eine abge­stimm­te Pro­pa­gan­da-Kam­pa­gne steht natür­lich nicht dahin­ter.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.