Indianer gingen freiwillig”: Kanadische Schulbücher beschönigen Siedlungspolitik gegen Ureinwohner


Preview Ein kana­di­scher Ver­le­ger will Arbeits­bü­cher für kana­di­sche Schul­kin­der zurück­ru­fen, die die kana­di­sche Sied­lungs­ge­schich­te der Euro­pä­er auf dem Gebiet der indi­ge­nen Völ­ker ver­klärt. Die­se hät­ten ihre Wohn­ge­bie­te frei­wil­lig den Euro­pä­ern über­las­sen, damit die­se sich ansie­deln konn­ten.
RT Deutsch


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.