Moderator sorgt bei Reportage über Boeing-Absturz mit spöttischer Geste für Empörung


Die Zuschau­er bezeich­ne­ten sein Ver­hal­ten als Ver­höh­nung und beschul­dig­ten Mwan­gi, er habe kein Mit­leid mit den Ange­hö­ri­gen der Opfer. Am Fol­ge­tag ver­öf­fent­lich­te der Mode­ra­tor einen Brief, in dem er sich für sei­ne Ges­te ent­schul­dig­te.

Mehr zum The­ma — Flug­zeug­ab­sturz in Äthio­pi­en : Fünf deut­sche Opfer bestä­tigt

RT Deutsch


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.