Toter Wal mit 40 Kilogramm Plastik im Bauch gefunden


Die Regie­rung müs­se end­lich etwas gegen die­je­ni­gen unter­neh­men, die die Was­ser­stra­ßen und Ozea­ne als Müll­kip­pe ver­wen­de­ten, hieß es vom D’ Bone Collec­tor Muse­um, das Fotos des Wales und der Mas­sen an ver­schluck­tem Plas­tik bei Face­book ver­öf­fent­lich­te. “Das ist so trau­rig zu sehen und zeigt, dass wir alle ent­schie­den etwas tun müs­sen, um unse­re Mee­re vor Plas­tik zu schüt­zen”, twit­ter­te die bri­ti­sche Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Orca am Mon­tag. (dpa)

Mehr zum The­ma — Indo­ne­si­en : Orang-Utan mit 74 Gewehr­ku­geln im Leib ent­deckt

RT Deutsch


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.