Trumps Pharma-Preisbremse spart Amerikanern mehr als 20 Milliarden US-Dollar


Wäh­rend sei­ner Amts­zeit hat US-Prä­si­dent Donald Trump nach eige­nen Anga­ben eine erheb­li­che Preis­sen­kung bei ver­schrei­bungs­pflich­ti­gen Medi­ka­men­ten erzielt. Die Ein­spa­run­gen belau­fen sich ihm zufol­ge auf rund 26 Mil­li­ar­den US-Dol­lar.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.