Türkischer Außenminister kündigt Treffen von Putin und Erdoğan zu Syrien-Gesprächen für Montag an


Laut Çavuşoğlu habe die Tür­kei in den letz­ten Tagen mit ver­schie­de­nen Län­dern in Idlibs Ange­le­gen­heit ver­han­delt, berich­te­te der tür­ki­sche TV-Sen­der NTV. Der Außen­mi­nis­ter beton­te die Bereit­schaft des Lan­des, den Kampf gegen den Ter­ro­ris­mus zu füh­ren. Von höchs­ter Prio­ri­tät sei es, die syri­sche Kri­se auf poli­ti­schem Wege bei­zu­le­gen. Eben­so sei die Tür­kei zur Zusam­men­ar­beit auf die­sem Gebiet bereit, füg­te er hin­zu.

Mehr zum The­ma — Erdoğan und Putin ent­schei­den über das Schick­sal von Idlib — EU und USA im Abseits

RT Deutsch


Kommentar verfassen