US-Präsident Donald Trump : “Die Europäische Union ist furchtbar zu uns”


Wei­ter beschwer­te sich Trump

Jean-Clau­de (Juncker) und Donald (Tusk) — ich mag sie bei­de, aber sie sind sehr hart.”

Die EU hal­te mas­si­ve Han­dels­be­schrän­kun­gen auf­recht. “Unse­ren Bau­ern ist es nicht erlaubt, ihre Pro­duk­te dort hin­zu­lie­fern”, sag­te der US-Prä­si­dent. 

Aber die EU, und in die­sem Fall Deutsch­land, schüt­tet unser Land mit ihren Mer­ce­des- und BMW-Fahr­zeu­gen zu”, fuhr er fort. “Das wird nicht so wei­ter­ge­hen.”

Der Han­del mit der EU sei eine Ein­bahn­stra­ße gewor­den, das Han­dels­de­fi­zit habe im ver­gan­ge­nen Jahr 151 Mil­li­ar­den Dol­lar betra­gen. Die Euro­päi­sche Uni­on sei — wie auch ande­re Län­der — ver­wöhnt, weil ihr von US-Sei­te jah­re­lang nie­mand ent­ge­gen­ge­tre­ten sei.

Die EU-Län­der hat­ten sich in Sofia dar­auf ver­stän­digt, eine dau­er­haf­te Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung bei US-Ein­fuhr­zöl­len auf Stahl und Alu­mi­ni­um zu for­dern. Dafür bie­ten die Euro­pä­er den USA an, über Han­dels­er­leich­te­run­gen für US-Fir­men zu spre­chen.

RT Deutsch


Kommentar verfassen