Verbündete gesucht : USA streben Militärkoalition gegen Iran an


Die USA schmie­de­ten in den ver­gan­ge­nen Tagen einen Plan, wonach die Ver­ei­nig­ten Staa­ten Mili­tär­schif­fe und Über­wa­chungs­sys­te­me für eine mili­tä­ri­sche Koali­ti­on lie­fern wer­den. Die neu­en Alli­ier­ten im Pakt gegen den Iran wür­den die Gewäs­ser rund um die US-Mili­tär­schif­fe patrouil­lie­ren und kom­mer­zi­el­len Schif­fen Geleit geben. 

Am Diens­tag gab der Mari­ne­ge­ne­ral Joseph Dun­ford gegen­über Jour­na­lis­ten die Plä­ne bekannt :

Wir beschäf­ti­gen uns jetzt mit einer Rei­he von Län­dern, um zu sehen, ob wir eine Koali­ti­on bil­den kön­nen, wel­che die Frei­heit der Navi­ga­ti­on sowohl in der Stra­ße von Hor­mus als auch im Bab al-Man­dab gewähr­leis­tet. 

In den nächs­ten Wochen, so Dun­ford, wer­den die USA her­aus­fin­den, “wel­che Natio­nen den poli­ti­schen Wil­len haben, die­se Initia­ti­ve zu unter­stüt­zen”. Die USA wer­fen dem Iran vor, im Jemen einen Stell­ver­tre­ter­krieg zu füh­ren und Huthi-Rebel­len zu unter­stüt­zen. 

Die Ver­ei­nig­ten Staa­ten machen den Iran für Angrif­fe auf Öltan­ker ver­ant­wort­lich, die sich im Mai und im Juni ereig­ne­ten. Die hier­für prä­sen­tier­ten Bewei­se las­sen nicht auf die Her­kunft der Täter schlie­ßen. Im Juni schos­sen die Ira­ner eine US-Droh­ne ab, die in den ira­ni­schen Luft­raum ein­ge­drun­gen sei. Einen Angriff auf den Iran sag­te US-Prä­si­dent Donald Trump jedoch im letz­ten Moment ab. 

Als Ver­mitt­ler zwi­schen den Kon­flikt­par­tei­en bot sich Japan an. Zum Zeit­punkt eines der Tan­ker­an­grif­fe befand sich der japa­ni­sche Pre­mier­mi­nis­ter Shin­zō Abe zu Gesprä­chen in Tehe­ran. Die Fracht der bei­den Öltan­ker war für Japan bestimmt. Mehr­fach droh­ten die Ira­ner, die Stra­ße von Hor­mus zu sper­ren, soll­ten die Sank­tio­nen den ira­ni­schen Ölhan­del beschnei­den. Japan beton­te, wie wich­tig die See­fahrts­stra­ße für die Ener­gie­ver­sor­gung des Lan­des sei. 

RT Deutsch


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.