Zwischenfall in Salisbury als Attentat auf Leben unserer Bürger – Russlands Außenamt


Mos­kau hält laut der amt­li­chen Spre­che­rin des rus­si­schen Außen­mi­nis­te­ri­ums, Maria Sach­a­ro­wa, den Zwi­schen­fall in Salis­bu­ry für ein Atten­tat auf das Leben rus­si­schen Bür­ger. Lon­don ist ihr zufol­ge nicht dar­an inter­es­siert, die Täter fest­zu­stel­len.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken


Kommentar verfassen