Moskau : Wie wachsende Raketenschilde Washington in Versuchung führen


Die ste­ti­ge Wei­ter­ent­wick­lung des US-Rake­ten­ab­wehr­sys­tems kann die USA dazu ver­lo­cken, in Umge­hung des UN-Sicher­heits­rats gefähr­li­che Schrit­te zu unter­neh­men. Dies teil­te das rus­si­sche Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um in einem Kom­men­tar zum US-Bericht über die Ein­hal­tung der Ver­ein­ba­rung im Bereich der Kon­trol­le zur Nicht­ver­brei­tung von Atom­waf­fen mit.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken, Radio


Illegale Kundgebung in Moskau versammelt 250 Protestler


Preview Zu der ange­kün­dig­ten Pro­test­ak­ti­on in Mos­kau haben sich nach Poli­zei­an­ga­ben 250 Men­schen zusam­men­ge­fun­den. Über mög­li­che Ver­stö­ße gegen den öffent­li­chen Frie­den wur­de nicht berich­tet. Zu der Kund­ge­bung am 29. April hat­te die von dem ehe­ma­li­gen Olig­ar­chen Michail Cho­dor­kow­ski gegrün­de­te Orga­ni­sa­ti­on Offe­nes Russ­land auf­ge­ru­fen.
RT Deutsch


Moskau kritisiert französischen Bericht zu Kampfstoffen in Syrien


Mos­kau kri­ti­siert den jüngs­ten fran­zö­si­schen Bericht über den Ein­satz von Kampf­stof­fen in Syri­en und zwei­felt an der Glaub­wür­dig­keit der Pro­ben, die von fran­zö­si­schen Geheim­dienst­ex­per­ten im Raum von Chan Schei­chun genom­men wur­den. Das teil­te das Außen­mi­nis­te­ri­um in Mos­kau am Don­ners­tag mit.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken, Radio


Moskau erwartet Entgegenkommen von Mogherini


Am Mon­tag will der der rus­si­sche Außen­mi­nis­ter Ser­gej Law­row mit der EU-Außen­be­auf­trag­ten Fede­ri­ca Mog­heri­ni in Mos­kau trotz Kon­tro­ver­sen etli­che, mit­un­ter heik­le Fra­gen bespre­chen. Bei­de Sei­ten rech­nen dabei mit der Auf­nah­me eines kon­struk­ti­ven Dia­logs, schreibt die Zei­tung „Nesa­wis­si­ma­ja Gas­eta“ am Mon­tag.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken, Radio


Moskau wertet NATO-Pläne von Veranstaltung auf Spitzbergen als Provokation


Das rus­si­sche Außen­mi­nis­te­ri­um wer­tet Plä­ne der NATO, eine Ver­an­stal­tung auf Spitz­ber­gen durch­zu­füh­ren, als eine Pro­vo­ka­ti­on. Das geht aus einer am Diens­tag in Mos­kau ver­öf­fent­lich­ten Erklä­rung des Außen­am­tes her­vor.
Sput­nik Deutsch­land – Aktu­el­le Top-News und Ana­ly­sen : Fotos, Vide­os, Info­gra­fi­ken, Radio